Ukraine – FSR+ Hilfsaktion

Täglich sehen wir in unseren Medien erschütternde Bilder vom Krieg in der Ukraine. Inzwischen sind die ersten Ukrainerinnen und Ukrainer (zumeist Frauen und Kinder) in unserer Region angekommen. Es werden sicherlich noch viele weitere hinzukommen.

Es ist uns ein großes Anliegen, dass wir als Schulgemeinschaft der Friedrich-Spee-Realschule plus Neumagen-Dhron diesen vom Schicksal so schwer getroffenen Menschen helfen.

Hier finden Sie eine Spendenbörse mit allem, was aktuell benötigt wird. Diese Liste wird fortlaufend aktualisiert.

  • Einkaufsgutscheine für Lebensmittel, Drogerien etc.
  • Bettwäsche
  • Handtücher
  • Duschtücher
  • Bügeleisen
  • Bügelbrett
  • 2x Roller oder 2x Fahrräder für Kinder (8 Jahre)
  • 2x Damenfahrräder
  • 1x Kinderfahrradanhänger

Außerdem benötigen wir Hilfe für diese Tätigkeiten:

  • Übersetzung ukrainisch – deutsch
  • Übernahme von Botengängen
  • Verteilung/ Koordination der Sachspenden

Wenn Sie etwas spenden möchten, schreiben Sie eine kurze Mail an iskra(at)fsrneumagen.de oder an rausch(at)fsrneumagen.de .

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! 💙💛

Quelle: pixabay.com

Herzliche Einladung zum Begegnungscafé für ukrainische Geflüchtete und ihre Gastgeber.

Unsere Schule lädt Sie herzlich am Freitag,

den 01.04.22 ab 14.30 Uhr

zu einem kleinen Treffen ein.

Bitte geben Sie kurz Rückmeldung, ob Sie am Freitag kommen können.

Kontaktperson:

Heike Hermanns, Schulsozialarbeit

Telefon: 06507-926451

heike.hermanns@wittlich.palais-ev.de


ARD Mediathek mit Angebot für ukrainische Kinder

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist ARD-Ukraine.png

Die ARD Mediathek hat ihr Programm um Inhalte in ukrainischer Sprache erweitert und bietet ab sofort Videos für geflüchtete Kinder an.

In der ARD Mediathek gibt es nun einen Bereich mit Sendungen speziell für Kinder, die kein Deutsch spreche1.ard.de/ukraine-kidsn, und mit Geschichten, die jedes Kind auf der Welt versteht: mit „Shaun das Schaf“, „Der kleine Maulwurf“, dem „Sandmännchen“, „Wisch & Mop“, oder auch „Kiwi & Strit“. Die Reihe „Deutsch lernen mit Socke“ führt Kinder spielerisch in die deutsche Sprache ein – und dank einer frechen roten Socke gibt es dabei auch viel zu lachen.

„Wir möchten mit diesem Angebot Kindern die Chance geben, wenigstens für eine gewisse Zeit den Alltag zu vergessen – mit Sendungen zum Lernen und Lachen“, so Klaus Brinkbäumer, ARD Koordinator Kinder und Familie.

Das Angebot für ukrainische Kinder in der ARD Mediathek ist unter 1.ard.de/ukraine-kids zu finden und soll fortlaufend um neue Inhalte ergänzt werden.

Kommentare sind geschlossen.