Notbetreuung während der Osterferien

Die Fortsetzung der Notbetreuung in den Osterferien umfasst die regulären Osterferien (5 Arbeitstage zwischen dem 09.04.2020 und dem 17.04.2020) und die regional verschiedenen beweglichen Ferientage sowie evtl. schuleigene Ausgleichtage vor den oder im Anschluss an die regulären Osterferien. Um die Notbetreuung sicher zu stellen, organisieren die Schulen ein bedarfsgerechtes Betreuungsangebot. Die Eltern sollen den Schulen den Betreuungsbedarf vor Beginn der Osterferien mitteilen, im Einzelfall kann bis 12:00 Uhr des Vortages eine Nachmeldung für eine kurzfristig erforderliche Notbetreuung erfolgen.

Kommentare sind geschlossen.