Studienfahrt der 9er-Klassen nach Hastings

    Studienfahrt der 9er-Klassen der Friedrich-Spee-Realschule plus Neumagen-Dhron nach Hastings

Presse8 (Large) 

Anfang Mai machten sich 93 Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Spee-Realschule plus und ihre sieben Begleiter auf zur jährlichen Englandfahrt der Schule.

Nach einer ruhigen Überfahrt mit der Fähre von Calais nach Dover, die viele bei bestem Wetter an Deck verbrachten, erreichte die Fähre die berühmten Kreidefelsen von Dover. Alle waren sehr gespannt auf die Gastfamilien, die sie beherbergen sollten und auf das englische Abendessen.

Am nächsten Morgen ging es los mit einer Stadtführung durch Hastings, einem Ort, wo der Fischfang auch heute noch eine Rolle spielt. Alle waren beeindruckt vom Old Town mit allerlei Kuriositäten wie den Net Shops, wo früher die Fischernetze zum Trocknen und Reparieren aufgehängt wurden. Nachmittags ging es dann mit dem East-Hill-Lift auf ein Plateau, von wo aus sich ein toller Ausblick über Hastings bot. Abends war Bowlen angesagt.

Der folgende Tag sollte besonders aufregend werden: London stand auf dem Programm. Nach einer Stadtrundfahrt gab es Zeit zur freien Verfügung, die für die Erkundung der Stadt auf eigene Faust gedacht war.

Der Donnerstag brachte einen weiteren Höhepunkt der Fahrt: Eine Wanderung über die Kreidefelsen von Beachy Head nach Birling Gap, wo das Sammeln von Steinen und Muscheln unten am Strand große Freude bereitete. Glücklicherweise spielte auch an diesem Tag das Wetter mit, und der Tag konnte mit einer Führung durch den Royal Pavilion in Brighton abgerundet werden.

Am nächsten Tag hieß es dann schon wieder Abschied von Hastings nehmen. Es ging wieder nach nach London. Dort standen im Stadtteil Greenwich der Besuch des Null-Meridians und des Schifffahrts-Museums mit anschließender Bootsfahrt in die Innenstadt auf dem Programm. Dort standen entweder das Wachsfiguren-Kabinett von Madame Tussaud oder das Natural History Museum auf dem Plan, bevor die Heimreise nach Neumagen angetreten wurde.

Presse5 (Large)          Presse8 (Large)

Presse3 (Large)          Presse4 (Large)

 

Kommentare sind geschlossen.