Mit der Krokodilbande auf der Jagd nach den Tierschmugglern

Rund um den Weltag des Buches beschäftigen sich die drei fünften Klassen der Friedrich-Spee-RS plus Neumagen-Dhron intensiv mit dem Lesen. Zunächst lernten sie den Aufbau der schuleigenen Bibliothek kennen und suchten in Gruppen u.a. Titel, Autor,  wichtige Klappentextinformationen selbständig heraus. Jeder gestaltete sein eigenes Buchcover. Was eine große Bücherei zu bieten hat, erfuhren sie durch Frau Freudenreich in der Wittlicher Stadtbücherei.

Welttag des Buches 02 (Medium)Hier konnten sie ihre neuen Kenntnisse in einer Rallye durch das große Gebäude vertiefen. Nach einer kurzen Pause am Forum stand dann der Besuch in der Altstadtbuchhandlung auf dem Programm. Die Buchhändlerin verstand es geschickt, den Klassen den Weg von der Idee eines Autors bis zum fertigen Buchverkauf nahezubringen. Auch hier gab es noch spannende Suchaufgaben in den Schaufenstern der  benachbarten Geschäften und natürlich das Buchpräsent. Nun entstehen rund um das Buch von der Krokodilbande eigene Geschichten, Bilder werden gemalt, Dialoge formuliert, Szenen nachgespielt und geforscht, welche Tiere vom Aussterben bedroht sind.  Natürlich sind auch alle Schüler an der Lösung des Falls beteiligt. Am Ende kann jeder Schüler seine individuelle  Literaturmappe vorweisen. Hoffentlich entdecken so viele, dass Lesen Spaß machen kann!

Welttag des Buches 01 (Medium)

Kommentare sind geschlossen.