Projekt Essstörung

Achtklässler-Mädchen beschäftigen sich im Projekt mit dem Thema „Essstörung“

Essstoerung1

An diesem Tag ging es für unsere Achtklässlerinnen nicht nur um die Aufklärung zu Essstörungen, es wurden auch Themen wie  „Schönheit“ – und was uns die Werbe- und Mode-Industrie vorschreibt und „Mein Körper und ich“ durchgenommen.

Essstoerung2

Die Schülerinnen hatten an diesem Tag Zeit, um in ihren Gruppen mit den Lehrerinnen und der Schulsozialarbeiterin Frau Hermanns ins Gespräch zu kommen. Informativ, lustig aber auch ernsthaft und intensiv war der Tag gestaltet: Zum einen, weil die Schülerinnen aufgeklärt wurden, über die Tricks der Werbeindustrie, dem Schönheitswahn und den oft daraus resultierenden Essstörungen bei jungen Mädchen. Zum anderen, weil sich solch ein Tag auch sehr gut eignet, um mit den Schülerinnen Methoden durchzuführen, die ihr Selbstwertgefühl stärken.

Am Ende des Projekttages konnte jede Achtklässlerin ihr eigenes Schatzkästchen, gefüllt mit lauter schönen Dingen, mit nach Hause nehmen.

Essstoerung3

Comments are closed