Städtereisen 2014

Auf nach Köln, Luxemburg, Mainz und Metz

Projekttage an der Friedrich-Spee-Realschule plus Neumagen-Dhron

In der letzten Schulwoche erlebten unsere Schüler/Innen noch etwas Spannendes: Sie erkundeten in Kleingruppen verschiedene Städte unserer Großregion. Die Klassen 5/6 lernten den Kölner Zoo gründlich kennen sowie das Wahrzeichen der Stadt, den Kölner Dom. Die Klassen 7 fuhren nach Luxemburg und bearbeiteten dort eine Rallye, die sie u.a. in die Kasematten und die Frühgeschichtsabteilung des Geschichtsmuseums führte. In der Landeshauptstadt Mainz erprobten die Klassen 8 eine Geo-Caching-Tour, dabei waren sie u.a. auf Gutenbergs Spuren unterwegs. Die Klassen 9 fuhren nach Metz, um dort dem französischen Savoir-vivre zu begegnen.

Vorausgegangen war ein Projekttag, an dem alle Schüler Stadtpläne studierten, sich Informationen zu den Städten in Gruppen erarbeiteten oder kochten, wie z.B. einen leckeren Coq au vin. Am dritten Tag wurde in Projektgruppen gearbeitet: z.B. Plakate und PowerPoint-Präsentationen zu Themenschwerpunkten erstellen, Pralinen produzieren, kleine Tartes sowie Quiche Lorraine backen, Fotos beschriften, farbige Glasfensterbilder nach Chagall entwerfen, Karnevalsgesichter schminken, Initialen im Linoldruck herstellen, Kurzvorträge zu Sehenswürdigkeiten halten, Fotos ins Internet setzen, prähistorische Langhäuser in Lehmtechnik nachbauen, auf Letzeburgisch das Kinderbuch „Dem Grüffolo sai Kand“ spielen und vieles mehr. Während der anschließenden Präsentation aller Ergebnisse herrschte reges Treiben in den Schulklassen und auf dem Schulhof. Drei Tage mit bestem Wetter und guter Stimmung bewiesen, dass Reisen Selbständigkeit fördert, Spaß macht und dass man viel Neues kennenlernen kann.

Comments are closed